Laden Sie die kleine AnyDesk-Datei von 3 MB herunter und erledigen Sie dringende Aufgaben unterwegs mit der benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche von AnyDesk. AnyDesk ist nicht nur mit Windows 10 kompatibel, sondern auch mit vielen anderen Betriebssystemen und deren verschiedenen Versionen, einschließlich iOS, macOS, Linux und Android. Darüber hinaus erleichtert AnyDesk die Verwaltung Ihrer Remote-Desktopkontakte und -Verbindungen sowie die Verwaltung aller Einstellungen und Konfigurationen in Windows, sodass Sie sich auf Ihre Projekte und nicht auf deren Verwaltung konzentrieren können. Mit Any Desk kann auf ein Gerät, das mit dem Internet verbunden ist, aus der Ferne zugegriffen werden, z. B. von einem mobilen Gerät aus auf einen Heimdesktop. Laden Sie den Dienst herunter und installieren Sie ihn auf dem Desktop, stellen Sie eine Verbindung mit einem Konto her und wählen Sie ein Kennwort aus. Auf den Desktop kann dann mit den gleichen Anmeldedaten zugegriffen werden. Ich brauchte ein Unterstützungstool, das (a) frei war und (b) für meine 85-jährige Mutter leicht zu installieren war, 2000 Meilen entfernt. Es hat super funktioniert. Ich konnte mich einloggen und ihr Problem beheben. Bewertungen hier auf Download hat sehr geholfen. Geben Sie die ID oder den Alias des Remotegeräts in das Feld unter “Remote Desk” ein.

. Sobald eine Anforderung an ein Gerät/Desktop mit Any Desk gesendet wurde, wird eine große rote Schaltflächenaufforderung angezeigt. Dies ermöglicht es einem Benutzer, eine Verbindung zu bestätigen oder zu verweigern und bietet auch mögliche Warnungen, wenn der Dienst glaubt, dass es sich um einen potenziellen Betrug handelt. Updates von AnyDesk für Windows 10-Remote-Desktops sind konstant und kostenlos. Da TeamViewer die beliebteste RAS-App ist, ist sie die Hauptkonkurrenz zu AnyDesk. AnyDesk ist in einigen Aspekten besser als TeamViewer, nämlich seine intuitive Benutzeroberfläche und Geschwindigkeit, während letzteres ein höheres Maß an Sicherheit bietet. Die App funktioniert perfekt mit Windows XP/7/8/10, Mac OS, Linux, FreeBSD und Raspberry Pi. Es ist auch für Android- und iOS-Handys verfügbar.

In Bezug auf die Dateiübertragung, es ist ziemlich nahtlos mit diesem Programm. Um Dateien in AnyDesk zu übertragen, kopieren Sie Ihre Datei in die Zwischenablage und fügen sie auf dem Terminal des Remotecomputers ein. Haben Sie sich jemals große Sorgen gemacht, nachdem Sie entdeckt haben, dass Ihre Datei (an der Sie so hart gearbeitet haben) immer noch zu Hause auf Ihrem Desktop ist und Sie an der Reihe sind, als nächstes in der Klasse zu präsentieren? In solchen Situationen fühlt man sich hilflos. Glücklicherweise gibt es RAS-Dienstprogramme, um diese Probleme zu behandeln. Im Gegensatz zu Chrome Remote Desktop und ähnlichen browserbasierten Apps verbleiben die über AnyDesk freigegebenen Daten auf Ihrer Festplatte, was die Sicherheit erhöht. Ein Download-Manager, der ein Asset für den Arbeitsplatz ist, passt Any Desk automatisch an die Bildschirmgröße zwischen separaten Geräten, z. B. einem Desktop und einem Telefon, an. Mehrere Bildschirme können auch im Tab-Modus angezeigt werden. Dies kann im Einstellungsmenü des Dienstes angepasst werden. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene AnyDesk-Datei und AnyDesk wird sofort gestartet.

Obwohl die App zum kostenlosen Download zur Verfügung steht, können Sie ihre Dienste und Funktionen aktualisieren, indem Sie ihre kostenpflichtigen Versionen kaufen (die alle jährlich abgerechnet werden).